HAUS - UND UMGEBUNGSENTSTÖRUNG

Möge Frieden sein in Deinen Haus und Glück in Deinem Herzen.


 

Wer einmal von seinen eigenen Tränen gereinigt, ausgewaschen wurde,

wird für immer rein bleiben.

Kalil Gibran

 

 

 

 

Jedes Haus, jede Wohnung, jedes Geschäft und auch jedes Grundstück hat seine ureigene Geschichte. Diese Geschichte entsteht aus den Erlebnissen und den Befindlichkeiten, welche die Erbauer, die Bewohner, die Personen die darin arbeiten, einfach alle Menschen die damit enger in Kontakt gekommen sind, hinterlassen.

 

Krankheiten, Spannungen, Unruhen, Scheidungen, finanzielle Sorgen, Menschen die dort gestorben sind, schlecht laufende Geschäfte, Konkurs - all das hinterlässt seine Spuren. Auch Grundstücke sind von Erfahrungen geprägt. Zum Beispiel davon, wem das Grundstück gehört hat, wann und wie es bebaut wurde und wie bis anhin damit umgegangen wurde. Manchmal gibt es Wasseradern, Verwerfungen und so weiter. All diese Umstände können störend wirken.

 

Wir - meine Teamkollegin Karin Rickenbach und ich - reinigen das Haus energetisch von Grund auf und konditionieren es neu. Negative Energien leiten wir ab und positive Energien führen wir zu. Durch diese Arbeit bekommt das Haus eine neue Ausrichtung, das heisst, Du kannst es neu mit deinen Energien prägen.

 

 

ZIEL DER HAUSENTSTÖRUNG

Das Ziel einer jeden Hausentstörung ist in erster Linie Frieden zu schaffen, negative Energien abzuleiten und positive Energien zuzuführen. Das heisst, wir entstören bei

  • Existenziellen Problemen
  • Festgefahrenen Situationen
  • Finanziellem Ruin
  • Krankheiten
  • Problemen in der Familie
  • Scheidungen
  • Streitigkeiten
  • Undefinierbaren Ängsten
  • Unwohlsein   

 

ABLAUF

Vorgängig wird zusammen mit dem Bewohner die Geschichte des Hauses ausführlich besprochen. Dann kommt es zu den Arbeiten vor Ort. Mediale Befragungen, daraus resultierende Arbeiten zur Entstörung, Ableiten von negativen Energien, zuführen von positiven Energien, Räuchern. Schlussgespräch.

Das Räuchern kann ein Bestandteil dieser Arbeit sein. Es bringt Klarheit, Schutz und Harmonie.

 

 

ZIEL DES RÄUCHERNS

So alt wie das Feuer, so alt ist die Tradition des Räucherns. Das uralte Wissen um das Räuchern entspringt den Erfahrungen der Medizinfrauen- und Männer. Schon seit jeher wurden die verschiedenen Düfte, die durch das Räuchern unterschiedlicher Pflanzen entstanden sind, gezielt eingesetzt um den Göttern Botschaften zu überbringen, Bitten an sie zu richten und Dank auszusprechen. Es war unseren Vorfahren bewusst, dass das Verräuchern bestimmter Kräutern die Luft reinigt, belastende Energie beseitigt und Atmosphäre schafft. Deshalb haben sie unter anderem an bestimmten Tagen im Jahr, sowie bei besonderen Ereignissen wie Geburt, Hochzeit, Krankheit und Tod geräuchert.

 

Durch das Räuchern wird die Atmosphäre gereinigt und belastende Energien werden entfernt. Klarheit und Harmonie kommen zum Vorschein. Das seelische Gleichgewicht wird wieder hergestellt. 

 

ANWENDUNGEN

  • Einzug ins neue Heim
  • Krankheiten
  • Trennung und Scheidung
  • Negative, schwere und belastende Gefühle
  • Schlafstörungen
  • Schockerlebnisse
  • Streitenergien, gereizte Stimmung
  • Todesfall
  • Um - oder Anbau
  • Unruhe und Unfrieden

Falls es Dich interessiert, mehr über das Räuchern zu erfahren, kannst Du an meinen Rauhnacht-Seminaren teilnehmen.

siehe Gruppenarbeit/Workshops & Seminare

 

Für Deine Investition in eine Hausreinigung machen wir Dir gerne eine Offerte.